Das Projekt

Das Bauhaus wird 100 – und inspiriert mit diesem Jubiläum nicht nur Museen und Galerien, sondern auch die Berliner Jazzszene. Gefördert vom Musikfonds begibt sich die Band SUBSYSTEM auf die Spuren der sagenumwobenen „Bauhauskapelle“. Diese Band spielte bei den legendären Bauhaus-Festen; Tondokumente sind nicht überliefert, Zeitzeugen schwärmen von einer mitreißenden Mischung aus Jazz, Folklore und Geräuschmusik. SUBSYSTEM möchte diese Legende wieder aufleben lassen – mit gründlichen Recherchen, aber ohne Anspruch auf historische Authentizität. Die Leerstellen füllen wir mit unseren individuellen Vision dieser Musik: eigene Kompositionen und Improvisationen, Collagen aus Volkslied, Bananenshimmy, Zwölftonmusik und Dadaismus, Vertonungen von Texten der Bauhaus-Künstler und Bearbeitungen klassischer Werke. Unser neues Konzertprogramm „Bauhauskapellentraum“ werden wir ab Herbst 2019 in verschiedenen Aufführungen vorstellen. Angelehnt an das vielfältige Instrumentarium der „Bauhauskapelle“ erweitert SUBSYSTEM dafür seine Duo-Besetzung zu einem Quartett. Kontrabass und Baritonsaxophon werden um Gesang und Gitarre ergänzt.

mehr lesen »

Die Musiker

Almut Schlichting Baritonsaxophon, Komposition
Sven Hinse Kontrabass, Komposition
Jacobien Vlasman Vocals
Christian Kögel Gitarre
mehr lesen »

audio / video

0:00 bauhaus & bananas (Almut Schlichting)
1:29 itten muche mazdaznan (Sven Hinse)
3:20 carpet celebration (Almut Schlichting)

 

Termine

02.10.2019
20:00
PANDA-Theater, Berlin
(in der Kulturbrauerei)
04.10.2019
20:00
Jazzkeller am Fischmarkt, Erfurt
05.10.2019
20:00
Cyriaci-Kapelle, Nordhausen
06.10.2019
20:00
Mon Ami, Weimar
09.11.2019
10:30
Guten Morgen Eberswalde, Eberswalde
29.5.2020
20:00
Kunstverein, Husum