© Dovile Sermokas

bauhauskapellentraum

Jacobien Vlasman — Vocals
Almut Schlichting — Baritonsaxophon
Daniel Meyer — Gitarre
Sven Hinse — Kontrabass

Vier Berliner Musiker*innen sind BAUHAUSKAPELLENTRAUM:
Was 2019 als vom Musikfonds gefördertes Projekt anlässlich des hundertsten Geburtstags des Bauhauses begann, ist mittlerweile eine „working band“ geworden, die ständig neue Impulse sucht und verarbeitet.
Die vier Musiker:innen interpretieren und dekonstruieren Eigenkompositionen der Bandleader:innen Almut Schlichting und Sven Hinse.
Genregrenzen werden mit Vergnügen eingerissen, Elemente aus Funk, Rock, Jazz, osteuropäische Einflüsse und kammermusikalische Klangstrukturen werden durchgeschüttelt und zu einer wilden Mischung neu zusammengesetzt. Die vier Spieler:innen grooven sich durch alle Tonlagen und Metren, schwärmen zu kollektiven Improvisationen aus und zerfallen in Duos, um dann wieder zu einer musikalischen Einheit zusammenzufinden. Unerwartete Wendungen, ob kompositorisch oder improvisatorisch, sind immer willkommen: Die Musik von BAUHAUSKAPELLENTRAUM ist bunt, virtuos, überraschend und dabei nicht ohne Selbstironie.

Die nächsten Konzerte

Keine Veranstaltungen